• +49 (0) 9122 18809-70 / Hotline -99
  • Hotline -99

Laser Hardening

Robotmaster Laserhärten / Laser Hardening

Mit dem Softwaremodul zum Laserhärten bieten wir eine wichtige Komponente für die Branchenlösung im Werkzeug- und Formenbau. Ziel ist die möglichst effiziente Automatisierung, um Bauteile zu härten. Gemeinsam mit unseren Partnern können wir Sie nicht nur bei der Softwarelösung (CAD/CAM), sondern auch in Bezug auf Technologie und Gesamtkonzept (Sondermaschine) unterstützen.

Verfahren:

Das Laserhärteverfahren ist eine Oberflächenbehandlung in Form konzentrierter Wärmeeinbringung und Selbstabschreckung durch die Masse der Werkstücke, wodurch die Härtung im Bereich der Laserspur entsteht.

Laserhärteverfahren werden eingesetzt für:

  • Oberflächenhärten im Werkzeug- und Formenbau
  • Umformwerkzeuge
  • Schmiedewerkzeuge
  • Dichtrandvergütung (Beispiele: Lauf- und Reibflächen, Förderschnecken, Kuttermesser)
  • Düsen.

Wirtschaftliche Vorteile des Laserhärteverfahrens:

  • keine Nacharbeit
  • Verzug vermeiden
  • Grundmaterial bleibt gut bearbeitbar
  • Prozesskette verkürzen

Für mehr Informationen bitte direkt Kontakt mit uns aufnehmen.