• +49 (0) 9122 18809-70 / Hotline -99
  • Hotline -99

Standard

Robotmaster Standard

Die kostengünstige Ausbaustufe von Robotmaster ermöglicht Ihnen den Einstieg in die Robotik. Bereits in dieser Ausbaustufe können Sie eine Vielzahl von Roboterapplikationen kostengünstig abdecken.
In der Stand-Alone Versionen starten Sie direkt mit dem 2D-/3D-CAD Modell und erzeugen auf einfachste Weise Roboterbearbeitungen oder Sie importieren bereits erzeugte Bearbeitungen eines vorhandenen CAM-Systems und nutzen diese direkt für Ihre Roboteranlage.
Wahlweise können Sie mit Hilfe der nahtlosen CAM-Integration Bearbeitungsstrategien und Roboterkinematik kombiniert verwenden.
In jedem Fall finden Sie aufgrund der intuitiven Bedienung schnell den Einstieg und können langfristig Wettbewerbsvorteile gegenüber alternativen Fertigungsmodellen erzielen.

Bereits mit Robotmaster Standard können Sie:

  • Auf Teachvorgänge verzichten und somit eine höhere Genauigkeit und minimierte Rüstzeiten erreichen
  • Aufbau multipler Roboterzellen mit mehreren Anwendungen innerhalb einer Fertigungseinheit
  • Ihren Roboter flexibel einsetzen: Prototyping – Losgröße 1
  • Einen höheren Grad der Automatisierung erzielen und manuelle Prozesse minimieren
  • Bauteile bearbeiten, die für eine CNC-Maschine bisher zu groß, teuer oder unzugänglich war
  • Programmierzeit minimieren